MyHandicap


Dein Partner für deine individuelle Mobilität

Der Führerschein – für viele bedeutet er das Billett zur grossen Freiheit: erwachsen und mobil sein! 


Dürfen Gehörlose Autofahren?

Ja. Gehörlose Menschen sind stark visuell orientiert. Sie sehen die Blinklichter von Polizei oder Ambulanz häufig, bevor andere Lenker sie hören.

Der Weg zum Führerschein


Auch wer gehörlos oder hochgradig schwerhörig ist, kann in der Regel einen Führerschein machen und ganz normal am Straßenverkehr teilnehmen.

Strassenverkehrsamt ZH :
(Antwort auf E- Mail Anfrage / September 2019 )

Es können auch Menschen mit einer Hörbehinderung Motorfahrzeuge lenken.
Sie können das Lernfahrgesuch komplett ausgefüllt inklusive Foto und Sehtest persönlich am Schalter einreichen.
Bitte nehmen Sie für die Identitätskontrolle ein amtliches Dokument sowie den Original Nothelferausweis mit.
Die Hörbehinderung kann auf dem Lernfahrgesuch unter Bemerkungen vermerkt werden.
Falls für die Theorieprüfung ein Dolmetscher benötigt wird, kann ein spezieller Termin gebucht werden. 

Die praktische Führerprüfung wird dann bei einem ausgewählten Verkehrsexperten stattfinden. 


Ich helfen dir bei den Abklärungen für die Erlangung bzw. die Wiedererlangung der Fahrfähigkeit.


Schreib mir ein SMS, Wahtsapp oder einfach ein E-Mail 

079 776 01 58 
ivoschlittler@hotmail.com